SBS auf raspberry

elcol
Beiträge: 46
Registriert: 22. Januar 2012 09:49
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: Classic
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Classic
SqueezeBox Server läuft auf: Raspberry PI 3 B+ und qnap TS-119 II

Re: SBS auf raspberry

Beitrag von elcol »

danke, hab's noch nicht probiert - melde mich mit dem Ergebnis -

karlek
Moderator
Beiträge: 1830
Registriert: 2. November 2011 12:35
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: Classic
SqueezeBox: Transporter
SqueezeBox Server läuft auf: Raspberry Pi 3 (Jessie) mit LMS 7.9
(O2 Joggler mit LMS 7.9)
(QNAP-212 (Turbo) mit LMS 7.9)

Re: SBS auf raspberry

Beitrag von karlek »

Yo.
Achte bei der Suche halt drauf, dass lame immer klein geschrieben werden muss.

karlek
Moderator
Beiträge: 1830
Registriert: 2. November 2011 12:35
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: Classic
SqueezeBox: Transporter
SqueezeBox Server läuft auf: Raspberry Pi 3 (Jessie) mit LMS 7.9
(O2 Joggler mit LMS 7.9)
(QNAP-212 (Turbo) mit LMS 7.9)

LSM 8.0 auf Raspberry Pi OS Buster mit Zugriff auf NAS

Beitrag von karlek »

  1. SD-Karte (4GB) mit Raspberry Lite (ohne Desktop) von hier: https://www.raspberrypi.org/downloads/raspberry-pi-os/
  2. mittels

    Code: Alles auswählen

    raspi-config
    im Terminal den ssh-Zugang aktivieren, damit er headless betrieben werden kann.
    Somit konnte ich mit copy & paste am Rechner im Terminal arbeiten.
  3. System auf den neuesten Stand bringen mit

    Code: Alles auswählen

    sudo apt full-upgrade
  4. nightly LMS runterladen von http://downloads.slimdevices.com/nightly/?ver=8.0
    Bei mir war das

    Code: Alles auswählen

    wget http://downloads.slimdevices.com/nightly/8.0/lms/41d038109cbdde855810544e2afe6dc1acf17545/logitechmediaserver_8.0.0~1597812449_arm.deb
    Das wird sich aber mit dem nächsten nightly ändern, also muss man sich den Link selber raussuchen.
  5. wenn man nun mit

    Code: Alles auswählen

    sudo dpkg -i logitechmediaserver_8.0.0~1597812449_arm.deb
    den LMS installieren möchte, kommt eine Fehlermeldung, dass der das Paket libio-socket-ssl-perl benötigt.
  6. wenn man das aber mit

    Code: Alles auswählen

    sudo apt-get libio-socket-ssl-perl
    installieren möchte, werden vielen Abhängigkeiten aufgezählt, die man aber mit
  7. Code: Alles auswählen

    sudo apt --fix-broken install
    fixen kann. Danach ist alles Notwendige, inklusive LMS, installiert
  8. Ich habe dann noch lame über

    Code: Alles auswählen

    sudo apt-get install lame
    und ffmpeg (für HLS-Streams) mit

    Code: Alles auswählen

    sudo apt-get install ffmpeg
    installiert.
  9. Meine Musik liegt auf einem NAS, das ich per nfs eingebunden habe:

    Code: Alles auswählen

    sudo mount /media/Syno/Musik
    Der Eintrag in der fstab sieht bei mir so aus:

    Code: Alles auswählen

    Syno-816.fritz.box:/volume1/Musik   /media/Syno/Musik      nfs     rw,soft,nolock,auto
    wobei ich das Verzeichnis Syno unter media vorher erstellt habe:

    Code: Alles auswählen

    sudo mkdir /media/Syno
    Auf dem NAS muss eventuell eine Berechtigung für die IP-Adresse des RasPi eingerichtet werden.
  10. Danach habe ich das Webinterface des LMS aufgerufen und ihn eingerichtet.
Das ganze könnte man sicherlich etwas eleganter installieren, indem die Paketabhängigkeiten automatisch mit installiert werden, aber das habe ich nicht mehr getestet.