SBTouch mit mysqueezebox.com verbinden - wie?

pitchen
Beiträge: 27
Registriert: 15. Dezember 2010 08:38
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox Server läuft auf: Touch
Wohnort: Palma de Mallorca

SBTouch mit mysqueezebox.com verbinden - wie?

Beitrag von pitchen » 6. Juni 2019 11:01

Guten Tag!

10 Jahre lang hielt meine SBT - jetzt ist sie hin... Aber Ersatz konnte gefunden werden. Der wird jetzt in Betrieb genommen. Vor 10 Jahren konnte ich sowas und alles was dazu gehörte noch - jetzt habe ich "alles" vergessen...

Was bisher gemacht wurde: Die neue Touch läuft autonom, ist mit dem WLAN verbunden, und ich kann alle meine Radiosender auswählen, hören, und als Favoriten speichern (mehr will ich auch garnicht). Was fehlt, ist eine Verbindung mit mysqueezebox.com. Dort will ich meine Favoriten verwalten - so wie vorher. Wie muss ich das machen? Hinweise dazu habe ich in der Doku nicht gefunden. Geht alles "von selbst"??? (Einen msb.com-Account habe ich natürlich noch.)

Und: Auf dem Screen der Touch möchte ich bei jedem Sender auch dessen Logo sehen. Das klappt bei einigen gut und regelmäßig, bei anderen manchmal, und wieder andere zeigen falsche ("geklaute") Logos. Wo/wie kann ich das "managen"? Gibt's dabei gerätebedingt grundsätzliche Schwierigkeiten?

Dank für Eure Tipps - und auch für Hinweise auf Quellen im Inet, wo ich's noch 'mal nachlesen könnte!
LG.
Firmware 7.7.0. r9663
Musiksammlung auf USB-Stick 32GB

karlek
Moderator
Beiträge: 1477
Registriert: 2. November 2011 12:35
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: Classic
SqueezeBox: Transporter
SqueezeBox Server läuft auf: Raspberry Pi 3 (Jessie) mit LMS 7.9
(O2 Joggler mit LMS 7.9)
(QNAP-212 (Turbo) mit LMS 7.9)

Re: SBTouch mit mysqueezebox.com verbinden - wie?

Beitrag von karlek » 6. Juni 2019 14:49

Puh! Wenn Du sagst, die Touch läuft „autonom“, dann ohne einen externen Server (LMS)?
Da kenne ich mich überhaupt nicht mit aus.
Kannst Du unter Eigene Musik die Bibliothek umschalten (sinngemäß)? Da müsste es dann zu mysbc gehen.

pitchen
Beiträge: 27
Registriert: 15. Dezember 2010 08:38
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox Server läuft auf: Touch
Wohnort: Palma de Mallorca

Re: SBTouch mit mysqueezebox.com verbinden - wie?

Beitrag von pitchen » 19. Juni 2019 11:23

Sorry für die späte Antwort!

Ja, die Touch läuft mit Ihrem eigenen System ("Tiny Server"), als Firmware. Auf mysqueezebox.com verwalte ich meine Favoriten (nur Radiosender), meine Musikdatenbank liegt auf einem PC im WLAN (und alternativ als Kopie auf einem USB-Stick, der an der Touch angesteckt ist.

Das Kernproblem ist ein "Schönheitsproblem". Alle Radiosender, die mich interessieren, kann ich problemlos empfangen und hören. Sie wurden von mir meist über mysqueezebox.com gesucht und dort in die Favoritenliste eingestellt. Wenn ich dann die Touch im Menü "Favoriten" mit mysqueezebox.com verbunden hatte, konnte ich diese Favoritensender anhören. War klar, dass sie meine Favoriten sein sollten, wurden sie als solche in die lokale Favoritenliste kopiert (Rechtsklick, "als Favoriten speichern" - also lokal!). Das klapp einwandfrei - nur die Sender-Logos ziehen nicht immer mit. Mal das korrekte, mal ein falsches, mal keines.... Im Augenblick läuft bei mir gerade der Deutschlandfunk mit Nachrichten, und angezeigt wird dabei das Logo von "Klassik Radio"... Eine Rolle scheint dabei auch zu spielen, wie ich den Sender ursprünglich gefunden habe. Ich nutze zum Beispiel TuneIn zur Sendersuche, aber nicht nur - welche verschiedenen Möglichkeiten LogiTech bietet Radiosender zu finden (die ich auch unüberlegt einfach nutze), ist mir im Grunde noch immer unklar...
Firmware 7.7.0. r9663
Musiksammlung auf USB-Stick 32GB

otti
Beiträge: 52
Registriert: 7. April 2011 08:24
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: SqueezePlay
SqueezeBox: SqueezePlay
SqueezeBox Server läuft auf: DS216+II (NAS 4 GByte)

Re: SBTouch mit mysqueezebox.com verbinden - wie?

Beitrag von otti » 19. Juni 2019 16:35

nur die Sender-Logos ziehen nicht immer mit. Mal das korrekte, mal ein falsches, mal keines.... Im Augenblick läuft bei mir gerade der Deutschlandfunk mit Nachrichten, und angezeigt wird dabei das Logo von "Klassik Radio"... Eine Rolle scheint dabei auch zu spielen, wie ich den Sender ursprünglich gefunden habe. Ich nutze zum Beispiel TuneIn zur Sendersuche, aber nicht nur - welche verschiedenen Möglichkeiten LogiTech bietet Radiosender zu finden (die ich auch unüberlegt einfach nutze), ist mir im Grunde noch immer unklar...

Ja, Du hast genau beschrieben,pitchen! Ich habe dieses Problem auch immer gehabt, aber bei Anfragen hier oder im Nachbarforum (selbst Michael Herges hat nur gemutmaßt, und das will was heißen :D ). Und das Problem hatten scheinbar auch andere, was die eine oder andere Forumsanfrage vermuten lässt.
Weil ich gerade einen Server auf einem Raspberry neu aufgesetzt habe, musste ich wieder die Favoriten neu suchen und "festpinnen". Diesmal hat es besser geklappt und nun kommen zum Sender auch wieder die Logos.
Mein Weg zur (lokalen) Favoritenspeicherung war wie folgt:im LMS im Hauptmenü > Musik > Kategorie des gewünschten Senders auswählen > dann nach Sender suchen [manuell] > dann gefundenen Sender rechts mit Herz-Icon mit rechter Maustaste speichern. Dann müsste es unter den Favoriten mit dem zugehörigem Senderlogo zu finden sein.
Ob das eine der Möglichkeiten ist - keine Ahnung. Am Anfang meiner Squeezebox-Bekanntschaft habe ich einfach durch Suchen und Sendernameneingabe den Sender samt Logo gefunden. Bei irgendeinem LMS-Update ging dann der Logo-Schlamassel los.
Vielleicht können andere Squeezebox-Nutzer mal berichten, wie es bei ihnen mit den Logos ist.

MfG
otti

karlek
Moderator
Beiträge: 1477
Registriert: 2. November 2011 12:35
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: Classic
SqueezeBox: Transporter
SqueezeBox Server läuft auf: Raspberry Pi 3 (Jessie) mit LMS 7.9
(O2 Joggler mit LMS 7.9)
(QNAP-212 (Turbo) mit LMS 7.9)

Re: SBTouch mit mysqueezebox.com verbinden - wie?

Beitrag von karlek » 20. Juni 2019 14:29

@pitchen:
Deine Eingangsfrage, wie man sich zu mysbc verbinden kann, hat sich anscheinend erledigt. :)

Zum Thema Cover:
wie @otti schon schrieb, ist das ein Dauerbrenner.
Hier mal ein Link ins slimdevices-Forum, in der Michael Herger erklärt.