Mysqueezebox nicht für‘s iPad?!??

Thomasanders
Beiträge: 1
Registriert: 19. Februar 2021 10:15

Mysqueezebox nicht für‘s iPad?!??

Beitrag von Thomasanders »

Hallo Leute,

ich bin ein alter Mann, aber versteh ich das richtig, daß es keine iOS Unterstützung gibt für „Mysqueezebox“?
Hier: https://www.mysqueezebox.com/download ist kein iOS zu finden.

Meine Frage an euch ist: Welchen Player kann man denn auf dem iPad nutzen?

Ich hab eine NAS DS220j von Synology (und finde den enthaltenen „Player“ DSaudio nicht gut)

Stehe vor einem Rätsel.

„Squeezepad“ funktioniert deshalb auch nicht. Auch nicht iPeng.

Kann jemand helfen bitte?
karlek
Moderator
Beiträge: 1948
Registriert: 2. November 2011 12:35
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: Classic
SqueezeBox: Transporter
SqueezeBox Server läuft auf: Raspberry Pi 3 (Jessie) mit LMS 7.9
(O2 Joggler mit LMS 7.9)
(QNAP-212 (Turbo) mit LMS 7.9)

Re: Mysqueezebox nicht für‘s iPad?!??

Beitrag von karlek »

Hallo thomasanders,

ich fürchte, Du bist hier falsch. Für mysbc braucht man eine Squeezebox, für lokale Musik (auf Deinem NAS) muss dagegen ein Musikserver (LMS) laufen. Und der bedient dann wiederum Squeezeboxen oder Softwareplayer auf Squeezebox-Basis (grob gesprochen). iPeng dient hauptsächlich der Steuerung anderer Player, könnte aber playertauglicj gemacht werden. Ob es andere SB-Player für iOS oder iPadOS gibt, weiß ich jetzt gar nicht.