SBT: Tablet als Fernbedienung?

pitchen
Beiträge: 27
Registriert: 15. Dezember 2010 08:38
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox Server läuft auf: Touch
Wohnort: Palma de Mallorca

SBT: Tablet als Fernbedienung?

Beitrag von pitchen » 17. Februar 2019 12:18

Guten Tag!

Ich gebe auf... :cry: Vor viiielen Jahren hatte ich mir zähneknirschend die SBT gekauft. Zähneknirschend deswegen, weil ich das Teil selbst für ganz toll hielt (und noch halte), aber mit dem (für mich) viel zu kleinem Display nicht zufrieden war - ich wollte mehr... Aber die Hoffnung stirbt zuletzt. Also setzte ich darauf, dass sicher in absehbarer Zeit eine Touch mit viel größerem Display erscheinen würde (war da nicht die Rede von einer SBT 1000?), durch die ich dann das Original ablösen könnte. Pustekuchen. Und bis heute habe ich noch keinen passablen Drittanbieter-Ersatz auf dem Markt finden können.

Angeregt durch die "Internet-Fernbedienung" https://mysqueezebox.com/player/playerControl denke ich, dies könnte ja auch einem Tablet dargestellt werden (das Display würde dann groß genug sein, Smartphone käme nicht infrage...). Da ich aber weder mit Tablets noch mit Android Erfahrung habe, würde ich hier gerne Eure Erfahrung anzapfen: Wie/mit was würdet Ihr so etwas machen? Gibt's typische Probleme dabei? Gibt's Hilfe? Hat jemand eine Anleitung geschrieben? Gibt's ganz andere Ideen für mein Vorhaben? etc. etc.

Schon 'mal vielen Dank für jede Anregung! :)
LG.

JoeMod2015
Doktor Squeezebox
Beiträge: 153
Registriert: 6. Oktober 2015 17:12
SqueezeBox: Transporter
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: Classic
SqueezeBox Server läuft auf: Windows 2008 R2 Server

Re: SBT: Tablet als Fernbedienung?

Beitrag von JoeMod2015 » 18. Februar 2019 10:08

Ich kann hier nur mit Halbwissen dienen, aber die Internet-Fernbedienung funktioniert zumindest nur für die Geräte, die bei mysqueezebox.com angemeldet sind. Man erreicht darüber nicht die, die mit einem lokalen Logitech Media Server (LMS) verbunden sind.
Wer kein Geld ausgeben will, kann via Browser die Weboberfläche des LMS verwenden (normalerweise auf TCP/IP-Port 9000), die aber nicht wirklich auf Fingerbedienung ausgelegt ist und sogar auf einem Tablet noch zu kleinteilig sein könnte. Ich wüsste nicht, dass man die so verändern oder erweitern kann, dass sie so aussieht wie die von mysqueezebox.com.

Ansonsten gibt es natürlich iOS- und Android-Apps, die von Natur aus die Touch-Bedienung unterstützen und komfortabel auch auf Handy-Displays und Tablets zu bedienen sind:

http://wiki.slimdevices.com/index.php/R ... or_Android
http://wiki.slimdevices.com/index.php/IPhone_control

Die besseren kosten natürlich Geld, aber auch keine Vermögen.
Hoffe, das hilft schon mal weiter?

Grüße
Joe

karlek
Moderator
Beiträge: 1489
Registriert: 2. November 2011 12:35
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: Classic
SqueezeBox: Transporter
SqueezeBox Server läuft auf: Raspberry Pi 3 (Jessie) mit LMS 7.9
(O2 Joggler mit LMS 7.9)
(QNAP-212 (Turbo) mit LMS 7.9)

Re: SBT: Tablet als Fernbedienung?

Beitrag von karlek » 18. Februar 2019 13:02

Es gibt Mittlerweile auch einen neuen Skin für das Webinterface namens Material.
Den kann man im LMS als Plugin installieren. Allerdings dann auch nur für den LMS.
Bei Apps für Androiden kommt es auch auf Deine Wünsche an.
Squeezer ist umsonst, kann aber nur LMS, glaube ich. Orange Squeeze und Squeeze Ctrl kosten, können aber mehr. Letzteres auch Myanmar, wenn ich mich recht erinnere.

coolio
iPeng Entwickler
Beiträge: 1830
Registriert: 16. Februar 2010 10:25

Re: SBT: Tablet als Fernbedienung?

Beitrag von coolio » 19. Februar 2019 22:57

Ja, OrangeSqueeze und SqueezeCtrl funktionieren prima mit MySqueezebox.com
iPeng, die Remote-Control App für iPhone, iPad und iPod touch gibt's unter
http://penguinlovesmusic.de
NEU: Jetzt auch iPeng Party als Gratis-App!

karlek
Moderator
Beiträge: 1489
Registriert: 2. November 2011 12:35
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: Classic
SqueezeBox: Transporter
SqueezeBox Server läuft auf: Raspberry Pi 3 (Jessie) mit LMS 7.9
(O2 Joggler mit LMS 7.9)
(QNAP-212 (Turbo) mit LMS 7.9)

Re: SBT: Tablet als Fernbedienung?

Beitrag von karlek » 20. Februar 2019 07:06

karlek hat geschrieben:Letzteres auch Myanmar, wenn ich mich recht erinnere.
Oops. Danke @coolio für die Präzisierung und Korrektur. „Myanmar“ hätte eigentlich „mysbc“ werden sollen.

coolio
iPeng Entwickler
Beiträge: 1830
Registriert: 16. Februar 2010 10:25

Re: SBT: Tablet als Fernbedienung?

Beitrag von coolio » 21. Februar 2019 12:09

karlek hat geschrieben:
20. Februar 2019 07:06
karlek hat geschrieben:Letzteres auch Myanmar, wenn ich mich recht erinnere.
Oops. Danke @coolio für die Präzisierung und Korrektur. „Myanmar“ hätte eigentlich „mysbc“ werden sollen.
Dachte ich mir. Autocorrect halt. Passiert mir ständig, sowas.
iPeng, die Remote-Control App für iPhone, iPad und iPod touch gibt's unter
http://penguinlovesmusic.de
NEU: Jetzt auch iPeng Party als Gratis-App!

Benutzeravatar
Penni
Beiträge: 770
Registriert: 12. November 2010 23:51
SqueezeBox: Duet
SqueezeBox: Classic
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox Server läuft auf: max2play auf Raspberry Pi1
Wohnort: Bern

Re: SBT: Tablet als Fernbedienung?

Beitrag von Penni » 23. Februar 2019 15:30

Hallo zusammen

mein Favorit ist seit Jahren Squeeze Commander. Ist für Smartphon und Tablet geeignet und hat eine hervorragend durchdachte übersichtliche Oberfläche. Manchem mag er altbacken erscheinen. Aber dafür ist er recht zuverlässig und lässt sich gut bedienen. Wird seit Jahren nicht mehr weiterentwickelt, aber funktioniert bei mir unter LOS 15.1 (Android 8.1.0) und LOS 14.1 (Android 7.1.2) fast tadellos. Einzig braucht er mitunter ein paar Minuten, bis er das Abspielen der Radiosender aus den Favoriten starten kann.

MfG, Penni d:-)
Vorgesetzte besitzen auf Grund ihrer Stellung das wertvolle Privileg, bezüglich ihrer Fehler und Schwächen angelogen zu werden. (hab' ich mir so gedacht)

merghelynck
Beiträge: 17
Registriert: 4. November 2012 10:57
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: SqueezePlay
SqueezeBox Server läuft auf: Raspberry Pi 3 Modell B (Max2Play) LMS 7.9

Re: SBT: Tablet als Fernbedienung?

Beitrag von merghelynck » 25. Februar 2019 18:44

Squeeze Commander ist auch mein Favorit.
Funktioniert bei mir sogar unter Android 9.
Steht leider nicht mehr im Play Store zu Verfügung.

Benutzeravatar
Quadronado
Beiträge: 845
Registriert: 27. März 2011 08:33
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: SqueezePlay
SqueezeBox Server läuft auf: Raspberry Pi - Server-Version 7.9.1

Re: SBT: Tablet als Fernbedienung?

Beitrag von Quadronado » 25. Februar 2019 20:43

Mit der eigenen Musiksammlung funktioniert der Squeeze Commander aber schon lange nicht mehr richtig.
Einige Spotify Playlisten: Joni Mitchell covered - Joni Cash originals

Benutzeravatar
Penni
Beiträge: 770
Registriert: 12. November 2010 23:51
SqueezeBox: Duet
SqueezeBox: Classic
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox Server läuft auf: max2play auf Raspberry Pi1
Wohnort: Bern

Re: SBT: Tablet als Fernbedienung?

Beitrag von Penni » 25. Februar 2019 20:51

Quadronado hat geschrieben:
25. Februar 2019 20:43
Mit der eigenen Musiksammlung funktioniert der Squeeze Commander aber schon lange nicht mehr richtig.
Da ist mir noch nix aufgefallen. Evtl eine Funktion, die ich nicht nutze. Kannst Du das bitte konkretisieren.

MfG, Penni d:-)
Vorgesetzte besitzen auf Grund ihrer Stellung das wertvolle Privileg, bezüglich ihrer Fehler und Schwächen angelogen zu werden. (hab' ich mir so gedacht)