Transporter Display komplett dunkel

Bär 58
Beiträge: 11
Registriert: 19. November 2018 13:09

Transporter Display komplett dunkel

Beitrag von Bär 58 »

Hallo,

bei meinem Transporter ist plötzlich nach 12 Jahren Betrieb das Display dunkel und lässt sich nicht einschalten. Erst hörte man noch das Klicken der Relais beim Drücken der Power-Taste, jetzt hört man gar nichts mehr - reagiert auf keinen Tastendruck.

Könnt ihr mir weiter helfen?

Mit freundlichen Grüßen

Uwe
Benutzeravatar
JoeMod2015
Doktor Squeezebox
Beiträge: 244
Registriert: 6. Oktober 2015 17:12
SqueezeBox: Transporter
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: Classic
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox Server läuft auf: Synology DS420+, Ubuntu 20.04, Windows Server 2012R2

Re: Transporter Display komplett dunkel

Beitrag von JoeMod2015 »

Klar, da ist sehr wahrscheinlich das 5V-Netzteil am Ende.
Ich habe das hier ausführlich beschrieben, u.a. auch was man machen kann: https://joes-tech-blog.blogspot.com/201 ... epair.html

Die Reparatur übernehme ich auch gerne für einen fairen Preis.

Viele Grüße
Joe
Bär 58
Beiträge: 11
Registriert: 19. November 2018 13:09

Re: Transporter Display komplett dunkel

Beitrag von Bär 58 »

Hallo Joe,

vielen Dank für die schnelle Antwort. Tatsächlich würdest du das Gerät reparieren? Was würde die Reparatur und eventuell eine "Durchsicht" kosten?
Übrigens, die rote LED im Bereich des Prozessors blinkt bei mir im Sekunden-Takt. Was bedeutet das?

Viele Grüße

Uwe
Bär 58
Beiträge: 11
Registriert: 19. November 2018 13:09

Re: Transporter Display komplett dunkel

Beitrag von Bär 58 »

Hallo Joe,

die 5V-Platine ist doch die kleine separate Platine zwischen Haupt- und Anzeigeplatine? Hast du so eine Platine noch da, welche du mir verkaufen könntest?

Gruß Uwe
Benutzeravatar
JoeMod2015
Doktor Squeezebox
Beiträge: 244
Registriert: 6. Oktober 2015 17:12
SqueezeBox: Transporter
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: Classic
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox Server läuft auf: Synology DS420+, Ubuntu 20.04, Windows Server 2012R2

Re: Transporter Display komplett dunkel

Beitrag von JoeMod2015 »

Ja, gerne. Es gibt drei Optionen:

Sofern vorrätig, kann ich ein altes Netzteil mit neuen Erlös ausstatten und damit ist es beinahe so gut wie ein neues. Im Moment von ich nicht in der Werkstatt und muss schauen, ob ich noch alte Netzteile habe, teile ich bei nächster Gelegenheit mit. Für so ein aufgefrischtes Netzteil fallen 15 Euro an

Ein neues Netzteil, das identisch ist mit denen, die logisch in der Produktion verwendet hat, kostet 20 Euro

Ein neues Netzteil mit besseren Elkos kostet 30 Euro.

Wenn ich die Elkos täusche, kommen qualitativ hochwertige Würth-Elkos rein und die Anschlussbeine behalten ihre volle Länge (selbstverständlich werden sie isoliert). Das hat den Vorteil, dass man sie entfernt von den Wärmequellen der Platine montieren kann, und damit wird die Lebensdauer des Netzteils erheblich verlängert.
Das ist in meinem Blog-Eintrag zum Transporter auch ausführlich beschrieben ;o)
Benutzeravatar
JoeMod2015
Doktor Squeezebox
Beiträge: 244
Registriert: 6. Oktober 2015 17:12
SqueezeBox: Transporter
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: Classic
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox Server läuft auf: Synology DS420+, Ubuntu 20.04, Windows Server 2012R2

Re: Transporter Display komplett dunkel

Beitrag von JoeMod2015 »

Sorry wegen der ganzen Schreibfehler, den letzten Beitrag habe ich auf dem Handy geschrieben. Ich hoffe, der Inhalt ist trotzdem rübergekommen? ;)