LMS nicht mehr überall im Zugriff

Biber2
Beiträge: 9
Registriert: 2. Februar 2019 13:47
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox Server läuft auf: QNAP TS-121

LMS nicht mehr überall im Zugriff

Beitrag von Biber2 » 25. Februar 2019 19:22

Hallo zusammen,
ich habe das Thema schon im QNAP Forum begonnen, weil ich dachte, mein Problem sei mit der Installation des neuen Twonky 8.5.1 auf meinem NAS aufgetreten.
Der Logitech Media Server wird in Twonky nicht mehr unter den Bibliotheken gelistet.
Inzwischen habe ich festgestellt, dass er auch nicht mehr in der "MediaMonkey" Software unter den Musikservern gelistet wird.

Der LMS funktioniert aber einwandfrei mit meinen Squeezeboxen und meinem iPad und z.B. iPeng.

Hat jemand einen Rat, warum er nicht mehr in Twonky oder z.B. dem MediaMonkey als Medienserver gelistet wird?

Grüße
Biber2

karlek
Moderator
Beiträge: 1477
Registriert: 2. November 2011 12:35
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: Classic
SqueezeBox: Transporter
SqueezeBox Server läuft auf: Raspberry Pi 3 (Jessie) mit LMS 7.9
(O2 Joggler mit LMS 7.9)
(QNAP-212 (Turbo) mit LMS 7.9)

Re: LMS nicht mehr überall im Zugriff

Beitrag von karlek » 25. Februar 2019 23:32

Es gibt ja viele Möglichkeiten für den LMS über UPnP/DLNA mit der Außenwelt zu kommunizieren:
  1. Der LMS ist Client und kann von anderen Musikservern Musik holen. Das aktiviert man im Webinterface unter
    Einstellungen --> Erweitert -v Entfernte Musiksammlungen
    (UPnP/DLNA-Client auf "Ja...")
  2. Der LMS stellt einen Server und Renderer zur Verfügung. Somit kann man
    • Von einem anderen Client Musik vom LMS holen (LMS als Server)
    • Von einem anderen Server Musik auf einer Squeezebox abspielen (LMS als Renderer)
    Dazu muss das Plugin UPnP/DLNA Media Interface von Andy Grundman installiert sein.
  3. Ein UPnP/DLNA-fähiges Gerät kann als Squeezebox fungieren.
    Dazu braucht man das Plugin UPnP/DLNA bridge von Philippe
Ich schätze, Du hast Punkt Nummer 2 genutzt. Dann müsstest Du mal schauen, ob das Plugin noch aktiv ist.
Plugins kann man unter Einstellungen --> Plugins verwalten.

"-v" bedeutet übrigens, dass man den folgenden Punkt über ein Drop Down-Menü auswählen muss.

Biber2
Beiträge: 9
Registriert: 2. Februar 2019 13:47
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox Server läuft auf: QNAP TS-121

Re: LMS nicht mehr überall im Zugriff

Beitrag von Biber2 » 26. Februar 2019 08:35

Vielen Dank für Deine Rückantwort Karlek!

Das Plug-In von Andy war schon aktiviert.
Das von Philippe habe ich jetzt auch aktiviert.
LMS UPNP0.jpg
Einstellungen --> Erweitert -v Entfernte Musiksammlungen
wird bei mir nicht aufgelistet. (Vielleicht weil ich den LMS 7.7.2 verwende?)
LMS UPNP2.jpg
Unter den UPnP/DNLA bridge Einstellungen habe ich eine rote Fehlermeldung gefunden.
Ich finde aber keine Stelle wo ich "generate" anklicken kann bzw. wie ich die Seite refreshen soll.
LMS UPNP1.jpg
Würdest Du Dir bitte mal die Anhänge anschauen. Vielleicht ist etwas nicht richtig konfiguriert.
LMS UPNP3.jpg
Grüße
Biber2
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

karlek
Moderator
Beiträge: 1477
Registriert: 2. November 2011 12:35
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: Classic
SqueezeBox: Transporter
SqueezeBox Server läuft auf: Raspberry Pi 3 (Jessie) mit LMS 7.9
(O2 Joggler mit LMS 7.9)
(QNAP-212 (Turbo) mit LMS 7.9)

Re: LMS nicht mehr überall im Zugriff

Beitrag von karlek » 26. Februar 2019 17:55

Jetzt nicht nach dem Motto „viel hilft viel“ in wilden Aktionismus ausbrechen. Ich hatte die drei Punkte genannt, damit Du Dir einen Überblick verschaffen kannst.
Ich schätze, Andy Grundmans Media Interface dürfte genügen.
Das scheint aber nicht zu klappen, also starte den LMS mal neu. Wenn das nichts gebracht hat, musst Du mal einen Blick ins Serverlog werfen. Den Link dazu findest Du die drei unter Einstellungen—>Informationen
Zu den beiden anderen Funktionen:
1) den Client hast Du ja gefunden. Der liegt bei Dir unter Netzwerk. Mit dem kannst Du aber auf Twonky zugreifen, nicht andersrum.
3) die Bridge. Da musst Du nur neu die Seite laden. Das dürfte inzwischen erledigt sein. Damit wir aber ein anderer DLNA-Player zu einer Squeezebox. Auch das ist nicht das, wovon Du eingangs schriebst.

Biber2
Beiträge: 9
Registriert: 2. Februar 2019 13:47
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox Server läuft auf: QNAP TS-121

Re: LMS nicht mehr überall im Zugriff

Beitrag von Biber2 » 27. Februar 2019 07:25

Hallo Karlek,
zunächst erst einmal wieder vielen Dank, dass Du versuchst mir zu helfen.
Ich weiß ja nicht, was ich tun kann und stochere ohne richtiges Wissen in Sachen NAS, LINUX und LMS herum.
Das Einzige was mir eben aufgefallen ist, ist, das TWONKY und der MedieMonkey den LMS nicht mehr auflisten, obwohl er noch einwandfrei in Verbindung mit meinen Squeezeboxen und iPeng funktioniert.

Ich habe nocheinmal nachgesehen. Die Seite mit der roten Fehlermeldung Configuration Missing... hat sich nicht geändert.
Hier die aktuelle LOG Datei.
LMS UPNP4.jpg
Vielleicht hast Du eine Idee?

Danke und Grüße
Biber2
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Biber2
Beiträge: 9
Registriert: 2. Februar 2019 13:47
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox Server läuft auf: QNAP TS-121

Re: LMS nicht mehr überall im Zugriff

Beitrag von Biber2 » 8. März 2019 11:09

Hallo Karlek,

würdest Du dich bitte nochmal mit meinem LMS Problem beschäftigen.
Ich bin bisher nicht weiter gekommen.

Was ich noch gefunden habe, ist, dass das UPnP/DLNA Media Interface von Andy Grundmann nicht bei den installierten Plugins aufgelistet wird:
Plugins1.jpg
Und diese Meldung zur UPnP Bridge ist auch immer noch da:
Plugins2.jpg
Aber da meinstest Du ja, dass das nicht unbedingt etwas damit zu tun hat, dass andere Programme wie Twonky oder der Windows Media Player den LMS nicht mehr finden.

Vielleicht kann sonst noch jemand etwas dazu sagen?

Grüße
Biber2
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

karlek
Moderator
Beiträge: 1477
Registriert: 2. November 2011 12:35
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: Classic
SqueezeBox: Transporter
SqueezeBox Server läuft auf: Raspberry Pi 3 (Jessie) mit LMS 7.9
(O2 Joggler mit LMS 7.9)
(QNAP-212 (Turbo) mit LMS 7.9)

LMS nicht mehr überall im Zugriff

Beitrag von karlek » 9. März 2019 15:28

Ich habe ein wenig getestet:
  1. Andy Grundmans Media Interface ist das benötigte Plugin. Ist es inaktiv, findet meine Playstation den LMS nicht, andernfalls schon.
  2. Ich habe den LMS 7.7.2 auf meinem QNAP wieder installiert. Dort war das Plugin zwar aktiv, aber meine Playstation hat den LMS nicht gefunden. :shock:
  3. Dann ist mir der SSOTS eingefallen. Dort kann man unter Settings diverse Flags für den LMS togglen. Das oberste "Toggle UPNP" war bei mir orange (disabled). Ich habe es enabled und den LMS neu gestartet (SSOTS -- Status -- Stop, dann ebenda Start). Und siehe da!, der LMS wurde von meiner Playstation gefunden.
Vielleicht ist es das bei Dir ja auch. Den SSOTS findest Du unter Port 9099 auf dem QNAP, bei mir z.B: 192.168.178.12:9099.
Abgesehen davon, gibt es mittlerweile schon eine neueres Programm-Paket mit aktuellem LMS -- 7.9.1 oder 7.9.2) Ist leichter zu installieren und zu aktualisieren. Kannst Du ja auch mal versuchen. Weitere Infos dazu hier im Forum oder im QNAP-Club.

Edit: siehe auch hier: https://www.squeezebox-forum.de/viewto ... 115#p25115

Beste Grüße
karlek
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Biber2
Beiträge: 9
Registriert: 2. Februar 2019 13:47
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox Server läuft auf: QNAP TS-121

Re: LMS nicht mehr überall im Zugriff

Beitrag von Biber2 » 10. März 2019 09:25

G R E A T !!!!!!

Hallo karlek,

"Toggle UPNP" ist die Lösung!

Ich hatte das orangene Feld schonmal gesehen, dem aber keine Bedeutung zugemessen, da der orangene Status als "empfohlen" angezeigt wird und dieser Status bei mir schon immer "disabled" war. Ich habe noch Screenshots aus 2015 mit allen SSOTS Seiten und hatte schon verglichen. Es war damals schon "disabled".
Merkwürdig, aber hauptsache es funktioniert jetzt wieder.
Bei meinen Recherchen habe ich auch wieder mehr über LMS, LINUX und NAS gelernt.

Mit 7.9.2 habe ich mich schon beschäftigt und "logitechmediaserver-7.9.2-1550612824-arm-linux.tgz" sowie WINSCP und Notepad++ angeschafft, um "routine.sh" mit der "9" zu ergänzen.
Ich wollte nur nicht alles "verschlimmbessern".

In Deinem Link wird auf "QLogitechMediaServer" (LogitechMediaServer_2.03.21_arm-x19.qpkg) hingewiesen. Das ist doch nicht der Logitech Mediaserver 7.9.2. Das ist mir noch nicht klar.

VIELEN DANK FÜR DEINE HILFE!!!!

Grüße
Biber2

karlek
Moderator
Beiträge: 1477
Registriert: 2. November 2011 12:35
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox: Radio
SqueezeBox: Boom
SqueezeBox: Classic
SqueezeBox: Transporter
SqueezeBox Server läuft auf: Raspberry Pi 3 (Jessie) mit LMS 7.9
(O2 Joggler mit LMS 7.9)
(QNAP-212 (Turbo) mit LMS 7.9)

Re: LMS nicht mehr überall im Zugriff

Beitrag von karlek » 10. März 2019 14:14

Super, dass es läuft!

Zur neuen Version: die 2.x ist die Versionsnummer des QLMS-Paketes. Dieses lädt bei der Installation eine aktuelle Version des LMS runter. Ob das nun 7.9.1 oder das nightly von 7.9.2 sein wird, weiß ich allerdings nicht.
Das findet man sicher im Forum des QNAP Clubs.

Ich würde den QLMS empfehlen, da die SSOTS-Umgebung schon lange nicht mehr gepflegt wird und zB der Update-Prozess nicht mehr wie vorgesehen läuft.

Biber2
Beiträge: 9
Registriert: 2. Februar 2019 13:47
SqueezeBox: Touch
SqueezeBox Server läuft auf: QNAP TS-121

Re: LMS nicht mehr überall im Zugriff

Beitrag von Biber2 » 11. März 2019 11:46

Hallo karlek,

ich bin jetzt Deinem Rat gefolgt und habe mittels des:
LogitechMediaServer_2.03.21_arm-x19.qpkg
den 7.9.2 LMS installiert.
Alles hat problemlos funktioniert.

Das einzige, was ich nun vermisse, ist der Zugriff auf "flipflip's 'Squeezebox Server On DiskStation (SSODS)".
Der Zugriff war immer über:
http://192.168.2.190:9099/ssots/
möglich.

Braucht man den SSODS nicht mehr oder muss ich irgendetwas ändern, um SSODS wieder zu erreichen?

Den LMS kann ich weiterhin über http://192.168.2.190:9001/ erreichen, da hat sich durch die Neuinstallation nichts geändert?

Hast Du noch einmal einen Rat?

Grüße
Biber2